Empfehlungen Kinderbücher

Kristen Ciccarelli: Iskari - Der Sturm naht

Als kleines Kind lockte Asha einst Kozu herbei, den mächtigsten aller Drachen. Er gab vor, ihr Freund zu sein, doch dann flog er auf und vernichtete mit seinen mörderischen Flammen Ashas Heimatstadt. Um die unverzeihliche Schuld, die sie damit auf sich geladen hat, zu sühnen, ist sie eine Iskari geworden, eine Drachentöterin – die beste… Weiterlesen »

Paul Maar: Kartoffelkäferzeiten

Bei Muckefuck und Magermilch träumt Johanna von Amerika … Johanna wächst in einem kleinen Ort in Mainfranken auf, kurz nach dem Zweiten Weltkrieg. Die Erwachsenen sprechen von „schlimmen Zeiten“, aber die Kinder empfinden das nicht so. Für sie sind Kohlenknappheit, Eichelkaffee und Milchkartoffeln genauso normal wie die regelmäßig auftretenden Kartoffelkäfer- und Mäuseplagen. Johanna aber fühlt… Weiterlesen »

Tilman Röhrig: In 300 Jahren vielleicht

Hunger, Elend und Furcht bestimmen das Leben in Eggebusch im Jahre 1641. Nur wenige Menschen können sich noch an die Zeit vor dem Krieg erinnern. Gegen die Not, den Krieg mit seinen plündernden Soldatenhorden und die Angst vor der Pest setzt der 15-jährige Jockel seine Liebe zu Katharina und die Hoffnung, dass irgendwann wieder Friede… Weiterlesen »

Michael Bond: Ein Bär namens Paddington. Seine größten Abenteuer

Braunes Fell, lustig blitzende Augen, Schlapphut, verbeulter Koffer samt Marmeladenglas – das ist Paddington! Im Sturm erobert der kleine Bär die Herzen der Browns, die ihn bei sich aufnehmen, ohne zu ahnen, worauf sie sich einlassen. Immer wieder sorgt er für Pannen und Katastrophen, weil ihm Rolltreppen und Badewannen, alte Fotoapparate und Theatervorstellungen völlig fremd… Weiterlesen »

Linnea Svensson: Villa Wunderbar - Ein Waschbär zieht ein

20 wunderbare Großfamiliengeschichten zum Vor- und Selberlesen: Hereinspaziert in die Villa Wunderbar! Hier leben Matilda und Joschi mit ihren Familien. Seit Kurzem hat sich in Omas Waschsaloncafé auch noch ein kleiner Untermieter eingenistet: Klar, dass Waschbär Henri es in einer alten Trommel besonders gemütlich findet … Henri ist klein, süß und kuschelig, hat es aber… Weiterlesen »

Andreas H. Schmachtl: Snöfrid aus dem Wiesental 03

Snöfride haben es gern ruhig. Eigentlich. Doch als die Nordlandbauern Snöfrid aus dem Wiesental vertreiben, muss er zu einer gefährlichen Reise in die lautlosen Wälder aufbrechen, um Asgrimur zu warnen. Nicht lange, und Snöfrid findet sich am Fuße eines sagenhaft mächtigen Baums wieder, zwischen dessen Ästen sich Trolle, Einhörner und andere fantastische Wesen tummeln. „Hm“,… Weiterlesen »

Eulalia Canal: Drei sind keiner zu viel

Wollen wir sie reinlassen? Bär und Mumeltier sind allerbeste Freunde, bis Bär Ente einlädt. Die doofe Ente? Das passt Murmeltier überhaupt nicht und es hängt ein Schild an die Tür: »Wir sind gar nicht zu Hause, wir sind nämlich Geister«. Doch dann steht tatsächlich ein kleines weißes Gespenst vor der Tür! Aber Lügen haben kurze… Weiterlesen »

Daniela Kulot: Wieviel Uhr ist es nur?

»Der Hahn kräht schon um sieben Uhr, was will er denn, was hat er nur? »Aufstehen, waschen, anziehen und kämmen – so beginnt der Tag! Beeil dich, das Pferdchen wartet schon, um dich in die Kita zu bringen. Dieses Buch lädt dazu ein, spielerisch die Uhrzeiten zu lernen und sich mit dem Tagesablauf vertraut zu… Weiterlesen »