Empfehlungen Kinderbücher

Viktoria Sarina: Spring in eine Pfütze

– Ein buntes Mitmachbuch mit verrückten Ideen, die motivieren und an die Jahreszeiten angepasst sind – Ein immerwährender Kalender, damit der Einstieg jederzeit im Jahr möglich ist. – Hochwertiges Paperback mit Glanzfolie und Farbschnitt – Die besten Freundinnen füllen das Buch selbst auf ihrem YouTube-Kanal aus und teilen ihre Ergebnisse mit der Community 365 bunte… Weiterlesen »

Marina Gessner: The Distance from me to you

Kendra kann sich glücklich schätzen. Sie hat gerade die Highschool abgeschlossen und ab Herbst wartet ein Platz in einem namhaften College auf sie. Doch zum Leidwesen ihrer Eltern verfolgt die Siebzehnjährige ein völlig anderes Ziel: Gemeinsam mit ihrer besten Freundin will sie in den nächsten Monaten den Appalachian Trail erwandern, und der führt 3.500 km… Weiterlesen »

Thomas Thiemeyer: Evolution. Die Stadt der Überlebenden

Ahnungslos reisen Lucie und Jem mit einer Austauschgruppe in die USA. Doch als ihr Flugzeug am Denver Airport notlandet, wird ihnen schnell klar: Die Welt, wie sie sie kennen, gibt es nicht mehr. Die Flugbahn überwuchert, das Terminal menschenverlassen, lauern überall Gefahren. Sogar die Tiere scheinen sich gegen sie verschworen zu haben: Wölfe, Bären, Vögel… Weiterlesen »

Charlotte Habersack: Schleimig!

„Bitte nicht öffnen!“ steht auf dem geheimnisvollen Päckchen, das Nemo bekommt. Also macht Nemo es auf … BAND 2: Vor Nemos Haustür liegt ein neues Päckchen. Kaum ist es geöffnet, stellen Nemo und seine Freunde fest: 1. Der grüne, sprechende Pupsschleim darin ist ziemlich kitzelig. 2. Draußen fängt es an zu regnen – Schleimregen! 3.… Weiterlesen »

Richard Heinrich, Albert Sixtus: Der Zuckertütenbaum

Nach dem Christfest kam der Ruprecht müd ins Zwergenland. Eine große Wunderzwiebel trug er in der Hand. „Pflanzt sie, pflegt sie“, sprach der Alte, „wenn ich lieg im Traum, dann wächst lustig unser neuer Zuckertütenbaum!“ Der Kinderbuchautor Albert Sixtus (1892 – 1960), der auch die bekannte Häschenschule erdacht hat, berichtet in eingängigen Versen davon, wo… Weiterlesen »

Lilli L'Arronge: Wir mit dir sind vier

Nach Ich groß – du klein geht es weiter… wie in vielen Familien. Auf die große Liebe (siehe Du und ich, wir beide) folgt das erste Kind und damit ein ganz neues Leben. Und dann kommt oft schon bald das zweite Kind und krempelt das Leben noch einmal völlig um – das Leben der Eltern… Weiterlesen »

Alice Melvin: Omas Haus

Nach der Schule geht die kleine Heldin dieses Bilderbuchs oft zu ihrer Oma. In Omas Haus ist es so: Alles ist ganz anders, aber es bleibt immer alles gleich – die kleine Milchkanne in Kuhform und die Blechdose mit dem Karomuster und den Schokokeksen, die ganz oben im Regal steht. Der Schaukelstuhl, der Globus und… Weiterlesen »

The Young European Collective: Wer, wenn nicht wir?

#Who If Not Us: Mit diesem leidenschaftlichen Aufruf verhilft das Young European Collective jungen Menschen zu einer eigenen Stimme. Ein wichtiges Buch, nicht nur für Millenials und die Generation Y, sondern für alle, die sich vom Pulse of Europe anstecken lassen. Denn die Frage ist: Wer, wenn nicht wir? Auf ihrer Reise quer durch Europa… Weiterlesen »